Kategorie

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

5. Woche in Cusco

Lunes: 23.11.2oo9
Holaaa amigos!
Heute war mein erster tag im jardin! Oh, wie süß diese kiddis sind.
Alsooo: um 8 heute morgens war ich kurz bei der post, um ein päckchen zu verschicken. Dann bin ich zur schule, weil ich mich dort mit der direktorin des kindergartens getroffen habe. Sie hat mich direkt nett begrüßt und gesagt, dass sie maria heißt, auch profesora im kindergarten ist und ich bei ihr in der klasse sein werde. Wir sind zusammen zum bus gefahren, der uns nach ccorao beracht hat. Ccorao ist der ort, in dem ich ab heute 4 wochen arbeite.
Als ich den garten des kindergartens betreten habe, kam direkt eine horde niños auf mich zugerannt und hat mich umarmt.  Das war schon mal eine schöne willkommensbegrüßung! (:
Im klassenraum haben sich die kinder gegenseitig, die professora und mich begrüßt!
Danach haben sie alle zusammen gelesen, gesungen und so was wie rechts/links/geradeaus/oben und unten geübt. Gemalt haben wir auch noch. Die kinder sahen danach aus wie in einem farbtopf gefallen. Die klamotten voll mit farbe, die händchen war nicht mehr nur gebräunt, sondern völlig bunt. Die gesichter waren auch auch nicht mehr einfarbig :D, da einige auf die idee kamen, sich die wattestäbchen, mit denen eigentlich nur gemalt werden sollte, in den mund zu stecken, um mal zu probieren, wie gut farbe denn schmeckt :D. (ich denke oft an freud )die kinder haben 2 schablonen bekommen, die sie nachmalen sollten. Erst ein gesicht, oder ein monster? Die ohren waren riesig und haare hatte das geschöpf auch nicht und danach einen schmetterling! es folgte die frühstückspause und unmittelbar danach direkt das Mittagessen.  Die frühstückspause war gut :D. die kinder schopften sich ihrer orangen und kekse in sich rein.. das war lustig anzusehen! Ich wusste erst gar nicht, dass die kinder alle zusammen Mittagessen werden. Dafür gibt es ein extra haus, in dem nur tische und stühle in miniversion stehen.
Es gab einen riesen kübel voll mit reis und einen riesen kübel voll mit zwiebel/paprika/fleisch/pommes-matsche. Die 2 lehrerinnen und die kochfrau haben das essen in pöttchen geschaufelt und ich habe dann das essen an die raubtiere verteilt. Um ca.10 nach 12 hatte jeder sein essen und um 1pm waren immer noch nicht alle fertig. Manche kiddis haben auch mehr den reis und die erbsen durch die geben geschnipst als gegessen. Eine gruppe von jungs stand auch total darauf, zwiebelstücken oder irgendwelche bröckchen aus dem essen auszutauschen :D. eine riesen sauerei!!!! Zwischendurch fiel dann auch mal ein kindchen vom stuhl :D.
Ein totaler schock war: eine lehrerin hatte eine peitsche in der hand. Aus leder. 2 oder 3 mal hat sie damit gedroht. Da war ich doch echt richtig geschockt. Ich weiß nicht, ob das nur zur Abschreckung dient, oder ob damit auch mal ein kindchen verprügelt wird. Keine ahnung. Das werde ich bestimmt noch herauskriegen. …………………….
Nach dem essen hab ich dann noch mit ca. 30 kinder flugzeug gespielt und musste sie so alle durch die luft schleudern. Ich hatte wirklich ein bisschen angst, dass mir zwischendurch reismatsche entgegen kommt! :D aber es ist gott sei danke alles gut gegangen.
Haben noch alle zusammen aufgeräumt, habe den kinder geholfen ihre Rucksäcke aufzusetzen und dann wurden auch ruck zuck alle abgeholt.
Maria hat mir noch einmal meinen weg zum kindergarten erklärt und dann musste ich auch schnell zum bus. Das war echt knapp. Leider habe ich keinen sitzplatz bekommen. Mir wurde so dermaßen schlecht in der karre. Berg hoch, berg runter, kurve rechts, kurve links und alles im affentempo!!!!!  Ich war so froh, endlich in cusco angekommen zu sein!
Ich war dann kurz im supermarkt. Jeder hat sich zu hause was zu essen gemacht, ich hab mit mama, lisa und widdi telefoniert, bin ich die stadt gefahren, um mein blog zu bearbeiten , hab in der stadt versucht, teelichter oder eine schöne kerzen zu finden. Leider hat das nicht geklappt!
Als ich wieder zu hause war, hab ich mir nen teechen gekocht und juno geguckt. Heute abend hatte  ich keine lust in die stadt zu gehen. Ein abend zu hause zu sein tut auch mal gut. Morgen um 2o nach 8 muss ich meinen  bus nach ccorao nehmen! Hab heute einen schlüssel bekommen, damit ich den kindergarten aufschließen kann. Ich werde wohl die erste morgen sein! :D holy shit. Mal sehen, wie es wird! Gute nacht, xxxxxx.
Martes,24.11.
Schule war heute ganz gut, aber nicht so aufregend und ich war so muede!
Eine frau war heute dort um mit einigen kiddis einen einschulungstest zu machen: sie mussten ein männchen malen, gesunden und ungesunde lebensmittel erkennen, auf einem bein stehen, einen ball auf den boden werfen und auffangen, ……..!!
Heute gabs nicht so eine riesige sauerei beim essen. Es gab  nur eine apfel/kirsch suppe, die total am kleben und färben war :D. danach hatten alle kinder eine rote schnute!
Um 1pm bin ich wieder mit dem bus nach hause gefahren, war kurz was einkaufen, hab gekocht, salzwasser inhaliert. Danach habe ich wieder richtig atmen können. ich bin sooohooo erkältet. Increible!
Um halb 5 hatte ich ein treffen an der schule mit einigen, die in einem projekt arbeiten: Die mädels aus london, deren namen ich nicht weiß :D, vanessa, paige, matisse und ich. Wir mussten uns erst vorstellen, obwohl wir uns schon alle kannten, na ja. Dann haben wir in 2 gruppen was erarbeitet und noch ein bisschen darüber geredet. Wie man seine arbeit so toll wie möglichen machen kann. War nicht so aufregend, hätte man sich auch schenken können . Nun gut, danach hab ich noch n bisschen mit matisse, vanessa und paige gequatscht und sind dann in die stadt gegangen um geld anzuholen. Hab kurz noch was im mega eingekauft und bin nach hause gefahren und früh ins bett gegangen. Herrlich, bin ich vernünftig! Buenas noches! Xx.

 

Mercoles: 25/11
Schuuuuuuuuule war gut (:, haben bunte papierschnibsel auf ein blatt geklebt, auf dem ein haus gemalt war und mit wachsmaler gemalt. Dann haben wir noch mit den kinder rechts/links, oben/unten, drüber/drunter, weit weg und nah dran, in der mitte, letzter/erster.. geübelt. Das war lustig. (:
Nach der schule habe ich mal wieder 100 tee getrunken. Als ich nach oben gehen wollte, habe ich festgestellt, dass das gesamte bad unten unter wasser stand. Also musste ich horty anrufen und mit ihr das ganze bad trocknen. Heute Mittag war ganz schönes wetter. Das habe ich genutzt um einige wäsche zu waschen. Zwischendurch war noch ein badezimmerrepariertyp da.
Konnte mama auch noch erreichen. Ich brauche nämlich noch einen besseren reiseführer. Der den ich habe ist nicht so toll. Da steht mehr allgemeiner kram drin. Das hilft mir nicht so direkt weiter.
Gehen 5pm bin ich in die stadt gegangen um noch einige sachen zu besorgen. Ich war auf einer richtig tollen straße: da gab es so schönen kram zum nähen, wunderschöner bänder, perlchen, borten, stoffe… (: heeeeerrlich!
Danach war ich noch mal kurz zu hause, hab mich umgezogen und mich dann mit den anderen im inca getroffen. Ich hatte wirklich nicht vor, lange dort zu bleiben. Es war soooooo cool. Die musik war richtig gut.  Da fiel es mir schon schwer, früh nach hause zu gehen. Gegen 12 war ich im häusschen, hab noch n teechen gekocht und bin in bettii gegangen. Joa, eigentlich ein guter tag!! (:, xx.

 

 

 

Joves: 26, 11, 2oo9
Wow, schon wieder ist Donnerstag. Irgendwie habe ich das gefühl, dass die woche so an mir vorbeigeht. Vielleicht liegt es daran, dass ich diese woche noch nicht wirklich viel unternommen habe, weil ich doch die ganze zeit hoffe, dass meine verfluchte minikrankheit verschwindet!
Na ja. Klappt nicht so ganz.
Schule hat heute spaß gemacht. Heute wurden farben geübt. Ich musste ca. 20 mal eine blume malen und 20 autos, die die kinder ausmalen konnten. So was wie einen kopierer gibt’s leider  nicht.
In der schule werden die deckel von flaschen gesammelt, jedes kind hatte ein häufchen deckel  vor sich und sollte dann die farben sortieren. Manche kinder hatten es echt drauf, manche weniger! :D
Morgen soll ich irgenwelche aufgabe für das wochenende vorbereiten. Da bin ich mal gespannt.
Nach der schule hab ich kurz was gekocht und dann mit vanessa gequatscht. Eigentlich hatte ich vor, weihnachten und silvester hier in cusco zu feiern. Nur irgendwie habe ich dann viel weniger zeit um zu reisen. Am 19. 12. endet mein projekt. Wenn ich reisen möchte hatte ich nur  5 tage bis weihnachten. Da ist es nicht möglich zu reisen. Ich könnte vlt einmal zu einer küstenstadt und wieder zurück. Aber das lohnt sich gar nicht. Ich glaube, ich werde dann doch weihnachten woanders feiern. Vanessa meinte, dass ich eh nicht alleine sein werde, weil man in günstigen hostels immer schnell leute kennen lernt, die in einer ähnliches position stecken und nicht alleine sein wollen. Mal schauen wie ich das alles mache. Ich möchte noch so viel sehen und irgendwie habe ich gar keine zeit dazu. Das ist so dooooooof! Ich hab schon überlegt, ob ich meine kindergartenarbeit um eine woche kürzen soll. Dann hätte ich eine woche mehr zum reisen. Hmmm… ich weiß nicht.
Um 5 bin ich zur post gefahren, um mamas geb.geschenk wegzuschicken. Alter schwede. Erstmal wollte diese biatch in der post 120 soles fürs porto haben. Grrrrrrrrr. Ich habe gefragt, wie lange das päckchen braucht. Ich hab mit 2 wochen gerechnet, wie bei den anderen auch, die ich schon verschickt habe! Und dann sagte sie: 2o tage bis 1 monat!!!!!! Hallo???? Was machen die bitte mit der post so lange? Schließlich soll sie nur nach deutschland und nicht zum mars.
OK. Also mama: dein päckchen wird wohl kaum bis zu deinem geb. da sein. Tut mir so leid, ich bin so traurig darüber. >>> Ich ärger mich tierisch!!!!!!!!!!!!!!
Das beste kam noch danach: dann wollte die frau auch noch eine kopie von meinem passport haben. Warum das denn bitte? Ich hatte meinen pass natürlich nicht dabei.also musste ich wieder nach hause fahren um meinem pass zu holen, dann zur schule, um ihn zu kopieren, dann wieder zur post und aaaaaaaaaalles im fettsten regen!!!!!!!! Ich habe noch niiiiiiie so viel wasser auf einer straße gesehen. Das war wahrsinnig! Aber hey, ich kann es mir ja erlauben ein regenspaziergang zu machen… !!!!!!!
Ich hab die ganze zeit überlegt, ob das wasser nicht in die auto fließt?!
Prima, als ich dann mit der post fertig war, musste ich zur perurail, um mein zugticket nach aguas calientes zu kaufen. Erst habe ich 2 andere büros gesehen, die mir aber nicht wirklich weiter helfen konnten. Danach habe ich die komische zugauskunft gefunden. Gebucht habe ich noch nichts. Aber ich denke, dass ich morgen abend nach ollanta fahren und dann mit dem zug nach aguas calientes, da schlafe und dann am Samstag morgen nach machu pichu fahre oder wandere. Irgendwie so!! den 4 tägigen camino inca werde ich auf jeden fall nicht machen. Alles schön und gut mit den incas, nur ich habe echt keine lust, deren weg zu machu pichu zu laufen. Das wären 4 tage durchgegend! Incas locos!
Nu chill ich hier, gleich inhaliere ich noch mal salzwasser. Dann geh ich mal ins inca, zum thanksgiving dinner bin ich nicht mehr gegangen. Ich war so pitsch nass, musste mich erst mal aufwärmen und von diesen bescheuerten tag erholen. Grrrrrrrr.

 

Viernes: 27.11.2009
Woooooooow, ich bin so gut… (:
Also, schule war prima heute. Die kiddis waren gut drauf, hab hausaufgaben fürs wochenende in ihr schreibheft geschrieben. Das hat spaß gemacht. Es gibt keinen kopierer  und deshalb müssen die hausaufgaben immer per hand eingetragen werden. Oh je, da kann einem die lehrerin ganz schön leid tun. Gut, dass ich da bin um zu helfen. (:
^^ ich bin gut, weil ich grad einen zug nach aguas calientes gebucht habe, und morgen auf jeden fall machu picchu sehen werde, yeeeeeeeeeeahhhhhh!!!!!!!
Bin ein bisschen sehr im stress, hab grad ein zimmer bestellt, muss noch kurz mami anrufen und dann meine sachen packen, zum bus eilen und hoffen, dass ich alles klappt. Ich freu mich. Morgen mehr von meinem ausflug!!!!! Xxx.

 

Sabado: 28.11.
Wow, was ein tag. Ich bin total geflasht. (:
Ich bin heute morgen um 4:25 am aufgestanden, hab geduscht und bin dann zum bus gelaufen. Da war um kurz nach 5 schon eine riesen schlagen, um nen ticket zu kaufen. Unglaublich. Nach 15 min warten hatte ich aber schon eins, danach musste ich ca. 20 min auf den bus warten, der uns den berg hochgefahren hat. Nachdem ich eintritt gezahlt habe, habe ich eine guide gefunden und kurz danach ging unsere führung in den ruinen los. Ich war echt gespannt, wie es da aussieht. Bis jetzt hatte ich nur von begeisterten freunden gehört, wie toll es ist.
Und jaaaaaaaaaa, es ist wirklich unglaublich..
Machu picchu gehört zu den 7. weltwundern. Hallooooooooo?? Ich habs gesehen, wuhuuuuu!!
Machu picchu ist eine alte incastadt, die ausnahmsweise nicht von den blöden spaniern verstört wurde.  Daher noch „natürlich“ gut erhalten. Dort haben ca. 500 quechuaner gelebt um sich fortzubilden. (75% männer und der rest frauen. Die frauen waren eher dafür da, um die männer zu beglücken und um zu kochen, etc.) Der guide sagte, dass die quechuaner 60 jahre an machu picchu gebaut haben. Das erscheint mir als sehr schnell. Es liegt mitten auf dem berg, total schwer überhaupt dahin zu kommen. Die incas haben so viele details bedacht.. da ist es kaum nachvollziehbar, dass sie es vor ca. 500 jahre überhaut erbaut haben. Ich kenn es gar nicht beschreiben. Ich hab gefühlte 1000000 fotos geschossen, musst ihr euch ansehen .
Mit einem mädchen bin ich zum sungate gelaufen. Das waren ca. 1,5 std hin und 1 std zurück. Von da aus hatten wir eine tolle sicht, das wetter war super. Wir hatten echt glück, die letzten tage hat es so viel geregnet, sodass man nicht weit gucken konnte. M.p. liegt 3085 m hoch.. ich stand fast in den wolken, (: !!!  Nach ca. 8 stunden bin ich wieder nach aguas calientes gefahren, hab mein hotelzimmer bezahlt, nen cafe getrunken, nen kleines andenken gekauft und auf den zug gewartet. Nach 1 std und 40 min. war ich wieder in ollantaytambo. Von da aus bin ich mit einem taxibus nach cusco gefahren. Puh, was war mir schlecht. Der taxifahrer fuhr wie eine wildsau. Ich war heil froh,dass ich endlich da  raus war und dann zu hause angekommen bin. Ein toller tag, unvergesselich. Danke,d ass ich das erleben durfte!!
Nach den ganzen anderen ruinen hatte ich erst gar keine lust mehr auf irgendwelche blöden alten incasteine… aber machu picchu ist wirklich etwas anderes. Toll!!!!!!! Nix wie hin da!!!

 

Domingo: 30.11.2oo9
Holaaaaa chicos!
Wie gut, heute konnte ich zum 1. mal ausschlafen. Allerdings konnte ich nicht länger als 2o nach 8 schlafen, na ja(:. Gestern haben war ich nicht mehr los, ich war total fertig, hatte kopfweh und habe mich nur noch aufs bett gestürzt. Heute morgen habe ich erst gechillt, geduscht und bin dann nach pisac gefahren. Ich liebe es!! Dieser markt ist der hammer. (:
Um 6pm war ich wieder zu hause. Wir hatten eine buspanne. Nach 2 minuten den berg hoch fahren kam auf einmal schwarzer qualm aus dem motor und fahrerhaus. Ich hatte echt ein bisschen angst. Viele sind direkt panisch aus dem bus gerannt. Ich wusste erst gar nicht was ich machen sollte.. aber nach kurzer zeit, wurde es schon besser. Ich bin dann in einen anderen –total überfüllten- bus gestiegen und dann doch gut in cusco angekommen. Zu hause habe ich die ganzen schönen dinge bewundert, teechen getrunken, nen film geguckt und dann geht’s jetzt auch schon wieder schlafen. Buenas noches! Xxxxxxxxx.

3.12.09 19:00

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen